Was ist TinglTangl?

IMG_1586

Eine tolle und einmalige Zeit, die Kinder miteinander verbringen können!

Das TinglTangl ist DIE Erlebniswoche der Katholischen Jungschar St. Pölten für Jungscharkinder und Ministrant/innen von 8-14 Jahren und findet 2016 bereits zum fünften Mal statt.
Stell auch du mit deiner Gruppe und hunderten anderen Kindern, ihren Begleitpersonen und unseren Mitarbeiter/innen eine Woche lang ganz Herzogenburg auf den Kopf. Nicht nur im Stift, in der ganzen Stadt werdet ihr viel Tolles erleben und macht damit Herzogenburg in dieser Woche zur Kinderhauptstadt Niederösterreichs.
Die Katholische Jungschar St. Pölten möchte euch mit dieser Veranstaltung einen Blick über den Tellerrand hinaus ermöglichen. Wir bieten euch eine Woche, voller Raum und Platz für persönliche Begegnung, aktive Auseinandersetzung mit unserem Glauben und kinder- und jugendrelevanten Themen. Natürlich darf auch der Spaß und das gemeinsame Abenteuer nicht zu kurz kommen.

 

Wir stellen die Kinder in die Mitte,
darum sei auch DU dabei beim TinglTangl 2016!

 

Idee und Konzept

Die Kinder werden während der Woche von ihren ehrenamtlichen Gruppenleiter/innen – großteils Jugendliche, wie auch Erwachsene – aus den Pfarren begleitet und während der gesamten Woche betreut. Die Gesamtgruppe der Teilnehmer/innen wird in überschaubare Reisegruppen, die aus mehreren Pfarren bestehen, geteilt und die ganze Woche von einer Reiseleitung begleitet und betreut. So entsteht Vertrautheit untereinander und zu den Ansprechpersonen. Die Reisegruppen besuchen vormittags einzelne Bereich (Welten) mit verschiedenen Themenschwerpunkten. Dazwischen gibt es nachmittags zeitliche Freiräume zur individuellen Gestaltung und Abendveranstaltungen für alle in der gesamten Veranstaltungsgröße.

 

Geschichte des TT

Das Tingl Tangl fand seine Anfänge 1996 - als es zum 1. Mal in Eggenburg stattfand. Damals waren bereits viele Kinder mit dabei. Der Erfolg gab dem Team recht, und so gab es schon im Jahr 2000 das 2. Tingl Tangl, dieses Mal am anderen Ende der Diözese, in Waidhofen/Ybbs. 2004 schrieb das Tingl Tangl in Melk Geschichte und 2011 war Seitenstetten Austragungsort für dieses phänomenale Spektakel. Die Welt drehte sich weiter, und so kam es, wie es kommen musste: das Tingl Tangl macht Herzogenburg 2016 für eine Woche zur Kinderhauptstadt Niederösterreichs!

Kommentare sind geschlossen.